ARI 23237/1


 
Graseby Dynamics (PYE)
ARI23237/1



 

Englischen Jet-Piloten ist dieses Notfunkgerät wohlbekannt, schliesslich kann es ihnen im Ernstfall ihr Leben retten. Jedes englische Kampfflugzeug ist oder war damit ausgestattet.
Der englische Fachbegriff für dieses Notfunkgerät lautet "Personal Locator Beacon", im amerikanischen Sprachraum sind diese kleinen Handfunkgeräte auch als "ELT" (Emergency Locator Transmitter) bekannt.
Es handelt sich primär um ein Funkgerät, welches auf der internationalen militärischen Notfrequenz von 243,00 MHz arbeitet.
Muss der Pilot via Schleudersitz sein Flugzeug verlassen, wird die automatische Bakenfunktion des Senders ausgelöst. Jedes Militärflugzeug besitzt sogenannte Wachempfänger, die sofort eine Alarmfunktion auslösen, wird auf dieser Frequenz ein Signal empfangen.
Ebenso wird die Frequenz von 243,0 MHz permanent durch Satelliten Überwacht.
"Schwarzfunker" mögen sich dies genau merken, ein mutwillig ausgelöster "SAR"-Einsatz wird hart bestraft und kann zusätzlich viele tausend EURO kosten....
Neben der Bakenfunktion kann dieses Gerät auch als Sprechfunkgerät (Sendeempfänger) benutzt werden, außer der Frequenz von 243,00 MHz ist bei diesen Geräten auch eine Hilfsfrequenz von 282,80 MHz schaltbar.
Für Spezialisten folgende Info: die Geräte wurden hergestellt von Graseby Dynamics, früher als PYE Telecom bekannt. Die Modellbezeichnung lautet ARI 23237/1, die NSN ist 5821-99-630-9247.

 
Schaltung bzw. In jeden Notfunkgerät sind keine Taster sondern Reedkontakte zwecks der Wasserdichte ( Wasserdicht) eingebaut.
Besitz 2 Stk.

 

 

 

 

 

 

                  

Antenne aus einen 25 cm Antennenkabel.


 

  

Backenfunktion. Wen man auf dem roten Stift drückt Blinkt die grune Lampe daneben kurz auf um die Funktion des Akkus / Batterie zu testen.

Innenleben

     

  

Unterteil mit Bajonettverschluss und Anschluss 12 V ( Mitte +/ Gehäuse Masse)


 

 Selbstgemachter Batteriebehälter ausgestattet mit einer 9 V Blockbatterie und 2 Monozellen in Reihe Geschalten und am ende einen Chinch Stecker dran.

 



Datenschutzerklärung